joomla templates top joomla templates template joomla

 DJB-Vereins-Zertifikat 2020-2023

6. Internationaler Bayer Judo Cup 2022

Geschrieben von Tabea Graf am .

1 bayCup2022

 

Am 02.10.2022 fand der sechste internationale Bayer Judo Cup in Leverkusen statt. Das Geschwister-Duo Friesen stellte sich dieser Herausforderung.

2 bayCup2022

Als erstes ging Artur Friesen bis 55kg in der U17 an den Start in einem Pool mit 12 Kontrahenten. Der erste Kampf war direkt eine schwierige Situation, da er gegen einen starken Niederländer an den Start musste. Der Gegner dominierte mit einem starken Griff, wogegen Artur sich nicht behaupten konnte. Leider verlor er so gegen den späteren Zweitplatzierten den ersten Kampf.

Im ersten Kampf in der Trostrunde konnte Artur sich gegen seinen Gegner stark behaupten und konnte schnell mit einem Yoko-Sumi-Gaeshi den Kampf für dich entscheiden.

Der nächste Kampf war eine besondere Begegnung gegen einen bekannten Gegner. Sein Kontrahent sollte der Rivale von den Westdeutschen der letzten Woche sein, gegen den er knapp den Kampf um Platz verloren hatte. Offensichtlich überzeugt davon dies keine Wiederholung werden zu lassen kontrollierte er souverän den starken Arm seines Gegners. IM richtigen Moment setzte Artur zu einem schönen Ura-Nage an und warf seinen Gegner mit Ippon Wertung in die Matte.

(Erik Friesen und Artur Friesen)

3 bayCup2022

(Artur Friesen während seines Ura-Nage-Wurfes)

In seinem letzten Kampf an diesem Tag schien er eine kleine Blockade entwickelt zu haben und musste zwei Strafwertungen für Inaktivität entgegennehmen. Unglücklicherweise bekam er kurze Zeit darauf den dritten Shido bei einer Mattenrand Situation und verlor dadurch den Kampf mit Hansokomake.

Damit schied er leider aus dem Turnier an diesem Tag aus und belegte mit seiner Leistung einen guten 7. Platz bei dem internationalen Turnier. Am Ende geht er mit dem Resultat von der Matte, dass er etwas von seinen Fehlern am vergangenen Wochenende mitgenommen hat und diese gut ausbessern konnte. Es besteht noch genug Luft nach oben und wir schauen positiv in Richtung des nächsten Turnieres.

Sein jüngerer Bruder Erik Friesen ging in der U17 bis 40kg an den Start. Als einer der jüngsten Teilnehmer musste er sich bei seinem ersten Turnier einem sehr starken und erfahrenen belgischem Kontrahenten stellen. Erik zeigte sehr gute Leistungen für sein erstes Turnier und konnte mit seinem starken und kontrolliertem Griffkampf den Gegner zunächst verunsichern.

Letztendlich gewann sich Erik Friesen auf dem internationalen und seinem aller ersten Turnier überhaupt eine silberne Medaille.

4 bayCup2022
(Erik Friesen auf dem 2.Platz)

5 bayCup2022(v.l.n.r, Trainerin Tabea Graf, Artur Friesen, Erik Friesen, Trainerin Michelle Bazynski)

 

Herzlichen Glückwunsch an Erik Friesen.

Unter dem Strich aber eine sehr gute Leistung von beiden Kämpfern.

Infos - Netzwerken

Nächste Termine

Keine Termine