joomla templates top joomla templates template joomla

 DJB-Vereins-Zertifikat 2020-2023

Am Sonntag den 15.09.2019 starten die Polizei-Sport Vereinigung Bochum e.V. mit insgesamt neun motivierten Startern und Starterinnen in den Altersklassen U10 und U13, erfolgreich repräsentierten sie den Trainingserfolg des vergangenen Jahres.

KEM6
(Gruppenbild U10er (von links nach rechts): Tabea Graf (Trainerin), Jens Rex (2.Platz), Lilli Steeg (2. Platz), Jannis Cors (1. Platz), Gabriel Kramkowski (3. Platz),  Michelle Bazynski (Trainerin) und dafür als Unterstützung für ihren Bruder mitgefahren Melissa Cors)

Am 14.09.2019 fand die erste Dan Prüfung nach den Sommerferien in Witten statt, an der fünfzehn Judokas treilnahmen. Darunter befanden sich auch zwei vom PSV Bochum nämlich unser Trainerteam Michelle Bazynski und Tabea Graf.

Dan1

Auf dem Landeseinzelturnier am 07./08.09.2019 in Lünen musste sich am Samstag, traten insgesamt vier PSV'er an

image2

Bei den diesjährigen Westdeutschen Einzelmeisterschaften in Dormagen, in der Altersklasse unter fünfzehn Jahren, belegte unser Schützling Lisa Alimov einen hervorragenden zweiten Platz. Lisa kämpft erst im ersten Jahr in der Altersklasse, sie besiegte alle ihre Gegnerinnen, und musste sich erst im Finale geschlagen geben. Kimberly Besser wurde noch siebte. Emely Poldrugo und Houria Maossouri wurden neunte.

"Der sanfte Weg" - diese Kampfkunst wurde von Prof. Jigaro Kano aus dem japanischen Jujutsu im Sinne des Budo ("Weg des Kriegers") entwickelt.

Judo - Kampfkunst als Lebensweg, Character- und Persönlichkeitsbildung inbegriffen, so wollte Prof. Kano Judo verstanden wissen, als er 1882 sein eigenes Dojo ("Der Ort, an dem der Weg geübt wird") eröffnete.

In der Polizei-Sportvereinigung Bochum wird Judo bereits seit 1955 gelehrt und geübt.

Nächste Termine

Keine Termine
Keine Bilder!

Frauen Regionalliga

Männer Regionalliga

Verbandsliga Männer