joomla templates top joomla templates template joomla

 DJB-Vereins-Zertifikat 2020-2023

Corona Tests und Training

Geschrieben von Jürgen Wagner am .

Da Corona sich auch von einem Datum nicht stoppen lässt, bleiben wir beim Judotraining am Dienstag und Freitag Abend bei der Testpflicht für alle Teilnehmer!


Hierzu bestehen folgende Möglichkeiten:
1. Vorlegen einer negativen Testbescheinigung einer offiziellen Teststelle, nicht älter als 24 Stunden.
2. Durchführung eines Selbsttests in der Halle unter Aufsicht.
    Sofern kein eigener, selbst mitgebrachter Test vorhanden ist, kann dieser für 2 Euro in der Halle erworben werden.

Die Durchführung des Selbsttests hat spätestens 15 Minuten vor Trainingsbeginn zu erfolgen!

Brigitte Reinemer plötzlich verstorben – Vielen Mitgliedern ist und bleibt sie in Erinnerung

Geschrieben von Heribert Kleine am .

Am vergangenen Freitag, 24. Juni 2022, verstarb völlig unerwartet Brigitte Reinemer, die über einige Jahre die Arbeit unserer Judo- und Jiu-Jitsu-Abteilung als Kassiererin aktiv mitgetragen und die Vorstandsarbeit mitgeprägt hat. Vielen älteren Vereinsmitgliedern ist sie aus dieser Zeit in guter Erinnerung. Schon viele Jahre vor dieser Tätigkeit und bis in die heutigen Tage war Brigitte an der Seite ihres Mannes Ralph engagierte Zuschauerin bei zahlreichen Wettkämpfen unserer Judomannschaften. So kann man sagen: gefühlt war sie all die vielen Jahre über immer eine von uns. Möge sie in Frieden ruhen!
Unser Mitgefühl gilt in diesen Tagen unserem Vereinsmitglied Ralph und seiner ganzen Familie.

Kinder Jiu-Jitsu ab August 2022

Geschrieben von Super User am .

Am 10.08.2022 starten wir bei der PSV Bochum e.V. mit einer Kinder Jiu-Jitsu Gruppe.

Für Kinder in einem Alter von 6 bis 12 Jahren bieten wir eine Möglichkeit, klassische japanische Selbstverteidigung zu erlernen.

Wann: Mittwoch in der Zeit von 16:00 – 17:30 Uhr

Wo:     Turnhalle, Harpener Heide 5

Wer:    Kinder im Alter von 6 -12 Jahren

Weitere Infos gibt es hier: Jiu-Jitsu für Kinder

PSV Bochum hält Kontakt zu Tabellenspitze

Geschrieben von Carsten Cors am .

WhatsApp Image 2022 06 11 at 19.15.05

Nach einer Niederlage gegen den Spitzenreiter aus Herford und einem Sieg gegen Ibbenbüren halten die Judokas der Polizei Sportvereinigung Bochum mit dem 3. Platz Kontakt zur Tabellenspitze und wahren ihre Aufstiegschancen.

Neben dem Tabellenführer PSV Herford II kam der Tabellenvorletzte JG Ibbenbüren nach Bochum.

In der Oberliga findet der Mannschaftskampf nur in fünf Gewichtsklassen statt, es wird aber mit Hin- Und Rückrunde gekämpft.

Nachdem man am letzten Kampftag in Bonn gegen den Tabellenzweiten SSF Bonn nur äußerst knapp und unglücklich verloren hatte. Wartete mit der Reserve des PSV Herford der nächste schwere Brocken auf die Bochumer.

Die Mannschaft der JG Ibbenbüren überraschte an diesem Tag mit einer starken Leistung und zeigte damit, wie eng es in der Oberliga zugeht.

Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft

Geschrieben von Carsten Cors am .

Schade  Sandvoß
 Paul Schade                                                             Isabella Sandvoß

 

Sandvoß und Schade fahren nach Stuttgart

Gleich zwei Judokas der Polizei Sportvereinigung Bochum schafften beim Qualifikationsturnier in Köln das Ticket für die Deutschen Meisterschaften in Stuttgart.

Bei den Frauen erreichte Isabelle Sandvoß in der Gewichtsklasse bis 52 kg den 3. Platz.

Nach einer Auftaktniederlage gegen die Henneferin Marie Heeb kämpfte sie sich auf den 3. Platz vor und erreichte einen von drei Qualifikationsplätzen zur Deutschen Meisterschaft.

NRW Liga der Frauen, Überraschungssieg gegen Lippetal

Geschrieben von Carsten Cors am .

Frauen PSV Bochum

Nach dem letzten Ligakampf in Holzwickede, wo gegen die beiden Konkurrenten um den Klassenerhalt, die Mannschaften von TSV Bayer 04 Leverkusen und JC Holzwickede, jeweils ein Unentschieden erkämpft wurde, musste das Team der Polizei Sportvereinigung Bochum am 3. Kampftag in Dortmund mit großen Personalproblemen antreten.

Nicht nur das einige Kämpferinnen wegen Urlaub fehlten, sondern die Verletztenmisere machte den Bochumerinnen schwer zu schaffen.

Aus diesem Grunde konnten nur fünf der sieben Gewichtsklassen besetzt werden.

Deshalb ging die Mannschaft der PSV Bochum als klaren Außenseiter gegen die Mannschaften von 1. SC Lippetal und dem 1.JJJC Dortmund an den Start.

Infos - Netzwerken

Nächste Termine

Keine Termine