joomla templates top joomla templates template joomla

 DJB-Vereins-Zertifikat 2020-2023

Landesoffenes U-15 Turnier

Geschrieben von Carsten Cors am .

Artur Friesen war der einzige Kämpfer der PSV Bochum, der am 02.06.2019 an dem Landesoffenen  U-15 Turnier teilnahm. In einer gut besetzten Gewichtsklasse kämpfte er sich -37kg durch.

Bericht1
(Artur Friesens finaler Kaesa-Gatame im Kampf um den 3. Platz)

Kreisliga U12 – Jahresziel erreicht

Geschrieben von Carsten Cors am .

Bericht1 Bericht2

Am 05.05.2019 starteten wir mit insgesamt 20 Kindern, davon zwölf Kämpfer/Innen vom PSV Bochum und acht Kindern vom Budoka Höntrop. Mit unserer vergleichsweise sehr jungen Kämpfergruppe starteten wir nun also in den letzten der vier Kampftage.

Deutscher Meistertitel für Stefanie Zintner

Geschrieben von Carsten Cors am .

Drei Medaillen für PSV Judokas

Mit gleich drei Medaillen kehrten die Judokas der Polizei Sportvereinigung Bochum von den Deutschen Meisterschaften ü 30 aus Maintal/Hessen wieder.

Für die Überraschung sorgte bei den Frauen Stefanie Zintner bis 52 kg.

Im Finale besiegte sie nach klarem Kampfrichterentscheid die Bundesliga erfahrene Martina Käser vom TuS Töging/Bayern und gewann  somit ihren ersten Deutschen Meistertitel.

Platz 2 ging diesmal bis 81 kg an Jürgen Wagner.

Nach Freilos und zwei Auftaktsiegen verlor er im Finale gegen Jörg Heynen von TSV Hertha Walheim, der ebenfalls mehrfacher Medaillengewinner bei Welt- und Europameisterschaften ist.

Trotz dieser Niederlage war Jürgen Wagner mit dem Turnier nach einer 3 ½ monatigen Verletzungspause sehr zufrieden.

Über seine erste Medaille bei den Deutschen Meisterschaften konnte sich Sascha Hermann bis 66 kg freuen. Nach drei Kämpfen erreichte er den 3. Platz und gewann Bronze.

Pech hatte in seiner Altersklasse bis 81 kg der vierte Bochumer, Viktor Friesen.

Im Auftaktkampf unterlag er dem ehemaligen Bundesligakämpfer Markus Arent aus Koblenz und schied in der Trostrunde nur durch eine knappe Niederlage nach Kampfrichterentscheid gegen Daniel Mandru aus Karlsruhe aus.

Mit drei Medaillen konnte sich der PSV Bochum über das beste Ergebnisse bei einer Deutschen Meisterschaft seit 2013 freuen.

IMG 20190413 WA0056

Foto: von Links – Jürgen Wagner, Stefanie Zintner, Viktor Friesen und Sascha Hermann

3. DAN für Sebastian Podsadoczny

Geschrieben von Carsten Cors am .

Sebastian Podsadoczny hat letzten Sonntag in Witten die Prüfung zum 3. Dann bestanden.

19 03 Referenten Prf G 38dc5cb856bcc91b4d7e69c63535a49e

 

Herzlichen Glückwunsch

Training in den Osterferien

Geschrieben von Carsten Cors am .

Damit nach den Osterferien nicht alle eine Gewichtsklasse höher Kämpfen müssen bleibt die Matte nicht leer, für die Senioren und U18 Bereich stehen euch folgenden Zeiten zur Verfügung.

Dienstag,  23.04.           20:00 – 22:00 Uhr (Judo)

Mittwoch,  24.04.           18:00 – 20:00 Uhr (Judo)
Mittwoch,  24.04.            20:00 -- 22:00 Uhr (Jiu Jitsu)

Freitag,     26.04.            20:00 – 22:00 Uhr (Judo)

Ansonst ist in den Ferien die Halle zu, auch der Kraftraum der Rundsporthalle ist in den Ferien geschlossen.

Stadtmeisterschaften 2019

Geschrieben von Carsten Cors am .

Bei den Stadtmeisterschaften am 31.03.2019 konnte der PSV Bochum viele Medaillen erlangen, darunter 12 Goldmedaillen und dazu in der Jugend zwei Technikerpreise.

In der U 10 ging der PSV mit zahlreichen 10 Kindern an den Start. Für die meisten der Kämpfer war es das erste oder zweite Turnier, trotzdem konnte man ihnen das nicht ansehen. Sie  zeigten ihre Technikvielfalt und vor allem ihren Ehrgeiz.

WhatsApp Image 2019 04 04 at 19.16.56

In der leichtesten Gewichtsklasse bis 20,4 kg ging Jannis Cors an den Start. In seinem ersten Kampf ließ er sich vom Gegner leicht überraschen und musste sich geschlagen geben. Im zweiten Kampf konnte er jedoch  den Kampf dominieren und zeigte einen starken Ippon mit einem Ouchigari. Somit erlangte er in seiner Gewichtsklasse den 3 Platz.

Gabriel Kramkowski und Oliver Ernst mussten sich in ihrer Gewichtsklasse, als sehr erfahrene und erfolgreiche Kämpfer gegen zwei Kämpfer stellen die in diesem Turnier leider überragen haben, dem nach mussten sie sich in diesem Turnier mit dem 3 Platz zufrieden geben.

Andrej Kuckshaus bestritt bei dem Turnier 3 lange Kämpfe, wobei seine Gegner  auf demselben Leistungstand waren wie er, jedoch konnte er in zwei Kämpfen überwiegen. Jedoch im Finale musste er sich geschlagen geben und erreichte somit den 2 Platz.

Jens Rex konnte  gegen zwei von seinen drei Gegnern  in wenigen Sekunden mit einem Ippon den Sieg erzielen. Im Finale musste er gegen einen sehr starken Gegner antreten, jedoch war der Kampf sehr ausgeglichen keiner wollte dem anderen den Sieg schenken. Am Ende der Zeit entschied ein sehr knapper Kampfrichterentscheid, dass sein Gegner den Kampf für sich gewinnen konnte. Dementsprechend erlangte Jens den zweiten Platz.

Maxime Schukow war seinen Gegner in seiner Gewichtklasse überlegen und sicherte sich mit souveränen Siegen den Stadtmeistertitel.

Nico Sommer musste sich bei diesem Turnier gegen einen erfahrenen Kämpfer geschlagen geben und musste sich mit dem zweiten Platz zufrieden geben.

WhatsApp Image 2019 04 03 at 19.50.36

Bei den Mädels erlangte Carla Gerau den Stadtmeistertitel, da in ihrer Gewichtsklasse keine Gegner vorhanden waren. Sie bewies jedoch mit starken Kämpfen gegen zwei Jungs in ihrer Gewichtsklasse, dass der Titel verdient gewesen ist. Lilli Steeg erlangte auch mit zwei souveränen Kämpfen durch zwei Ippons den Stadtmeistertitel.

 

In der U13 starteten wir mit 8 Kindern.

Die Gewichtsklasse bis 37 kg bestand zu  ¾  aus Kämpfern vom PSV Bochum. Mit souveränen und harten Kämpfen standen am Ende Martin Cerra und Frederik Ernst auf dem 3 Platz und den Titel des Stadtmeisters konnte sich Patrick Badtke sichern.

Adrian Derksen lieferte einen harten Kampf in der ersten Runde und verletzte sich leider dabei. Den letzten beiden Kämpfen hatte er sich noch tapfer gestellt wurde jedoch am Ende des Tages 3te.

Ben Krupp erreichte entspannt das Finale und musste sich dort wieder gegen seinen alten Rivalen  nach einem ausgeglichenen Kampf geschlagen geben. Somit erreichte er den zweiten Platz.

Johannes Krabs musste zuerst gegen einen sehr starken Gegner starten. Er schlug sich sehr gut musste sich jedoch nach 2 Minuten geschlagen geben. Nach diesem Kampf war jedoch gewschwächt und er verlor leider auch gegen den vermeintlich schwächeren Gegner. Er erzielte den 3. Platz.

WhatsApp Image 2019 04 03 at 19.51.33

 

 

 

 

 

 

 

WhatsApp Image 2019 04 03 at 19.57.45

Bei den U13 Mädels gingen in ihrem ersten Einzelturnier Pia Papke und Felina Jentsch an den Start. Pia Papke hatte eine stark besetzte Gewichtsklasse und musste sich gegen erfahrenere Kämpfer geschlagen geben. Sie hat sich jedoch für ihr erstes Turnier sehr gut präsentiert. Felina musste sich nur im Finale geschlagen geben mit einem sehr engen Kampfrichterentscheid. Dennoch erreichte sie im Vorkampf mit einem sauberen Ippon den Technikerpreis für diese Altersklasse und den zweiten Platz.

 

WhatsApp Image 2019 04 03 at 19.56.59In der U15 gingen Daniel Allerborn und Artur Friesen an den Start. Daniel erreichte ohne Gegner den Stadtmeistertitel konnte jedoch in Freundschaftskämpfen beweisen, dass der Titel mehr als verdient gewesen ist.

Artur Friesen erlangte auch den  Stadtmeistertitel. In seinem ersten Kampf erkämpfte er sich sauber die Rever- Hand und erzielte mit zwei Wazaris den Sieg. Für den zweiten Kampf den er mit einem schnellen und sauberen Ippon erzielte erreichte er zusätzlich den Technikerpreis.

 

 In der U18 gingen Alexandra Stahl, Johannes Köhler und Martin Boliasnyi an den Start.

Johannes Köhler musste sich aufgrund seiner leichten Gewichtsklasse mit einem kampflosen Stadtmeistertitel zufrieden geben und hofft beim nächsten Turnier auf mehr Gegner und erfolgreiche Kämpfe.

Alexandra Stahl konnte sich gegen ihrer Gegnerin beweisen und dominierte die komplette Kampfzeit. Beide Male konnte sie den Kampf vorzeitig mit einem Sieg beenden und erreichte den auch den Stadtmeistertitel.

WhatsApp Image 2019 04 03 at 19.59.35

Auch Martin Boliasnyi erkämpfte sich ebenfalls, mittels drei harter Kämpfe die er vorzeitig mit technisch sauberen Ippons beenden konnte, den Stadtmeistertitel.

 

 

 

 

Erwachsene:

WhatsApp Image 2019 04 01 at 09.52.37Bei den Erwachsen gingen: Lea Föbus, Viktor Friesen, Jens Richter, Benedikt Wagner und Carsten Cors für den PSV Bochum an den Start. Hierbei konnte Sie Lea Föbus, Jens Richter und Beneditk Wagner den Titel des Stadtmeister sichern. In der Gewichtsklasse bis 84,7 kg hatte Benedikt mit seinen Gegener darunter Carsten und Viktor kein leichtes spielt, was durch das Publikum mit Applaus honoriert wurde.

Nächste Termine

Keine Termine
Keine Bilder!

Frauen Regionalliga

Männer Regionalliga

Verbandsliga Männer